Über uns

Unser Mütterzentrum ist eines von 400 Mütterzentren in Deutschland, 93 davon gibt es im Freistaat.
Der Verein wird durch vier Vorstände vertreten, die im zweijährigen Rhythmus durch die Mitglieder gewählt werden.

Mehrgenerationenhaus Mütterzentrum Fürth
von links nach rechts: Astrid Lehmeyer, Gülcan Üstünalp, Karin Kretzer, Kerstin Wenzl, Anette Weingarten

Netz für Kinder

Die Erzieher_innen des "Netz für Kinder" von links: 
Jutta Franke (Leitung Sprachkita), Bastian Spor (Mäusegruppe), Sabine Zucker (Blumengruppe), Karin Sell (Leopardengruppe), Marilena Massucci Kinderpflegerin

Notmütterdienst

Karin Baer

Familienpaten - Familienpaten mini

Anette Weingarten

Betreuter Umgang

Cornelia Erndt, Angela Frank und Margit Köllensperger

 

Interkulturelle Koordination

Gülcan Üstünalp und Magda Kindler

Mehrgenerationenhaus

Kerstin Wenzl und Heike Herzog

Projekt Nimm&Gib

Tatjana Roos

Betreuungsnetzwerk

Dorothea Schieche und Kerstin Wenzl

Hauswirtschaftsteam

Cevriye  Kutlar und Team

Warum soll ich Mitglied im Mütterzentrum werden?

  • Ich unterstütze mit 16 Euro im Vierteljahr ein Projekt von Familien für Familien.
  • Als Mitglied kann ich die Arbeit und das Programm im Mütterzentrum mitbestimmen.
  • Ich erhalte regelmäßig Newsletter über geplante Aktionen (Sommerfest, neue Kurse, Abendveranstaltungen, Fortbildungen)
  • Ich erhalte Vergünstigungen bei den Kursgebühren, das Spielgeld entfällt und ich kann den Mitgliedsbeitrag beim Finanzamt einreichen.

Die Beitrittserklärung zum Mütterzentrum Fürth können Sie hier als PDF-Datei downloaden.

Möchten Sie noch mehr über uns als Verein wissen? Hier finden Sie unsere aktuelle Satzung.

Netzwerk

Wir sind Netzwerkpartner des Fürther Bündnis für Familien.